Nikon D780 vs D850 im Vergleich – Welche ist besser?

Mit der Einführung der Nikon D780 haben sich viele Fotografen gefragt, wie diese Kamera im Vergleich zu ihrem großen Bruder, der Nikon D850, mit 45 MP abschneidet. Es ist klar, dass die beiden Kameras auf unterschiedliche Bedürfnisse abzielen, aber die D850 ist nun schon seit einiger Zeit auf dem Markt und kann zu sehr günstigen Preisen erworben werden (vor allem gebraucht). Die D850 hat sich auch als eine der besten DSLRs von Nikon etabliert, daher lohnt sich ein Vergleich mit den neuesten Modellen von Nikon.

schutzfolie für Nikon D750 D780 Kamera panzerglas - 2 + 2 Stück, ULBTER 0,3 mm Härtegrad 9H, gehärtetes Glas, kratzfest folie Screen protector
  • ✪ Top- und LCD-Displayschutzfolie perfekt für Nikon D780/D750 Digitalkamera. Nicht für andere Modelle geeignet. Einfach zu installieren mit 100% blasenfreien Klebstoffen, blasenfreie Installation.
  • ✪9H Härte - Längere Aushärtezeit, wodurch die Displayschutzfolie eine höhere Härte hat. Verhindert, dass der Kameradisplay Stürze, Kratzer wie Schlüssel und Messer, Schrammen und Beulen.
  • ✪ 99,99 % HD-Klarheit – Hohe Transparenz bietet hochauflösende klare Sicht. Hydrophobe Bildschirm-Beschichtung schützt Ihr Kameradisplay effektiv vor Fingerabdrücken und erhält die hochempfindliche Touch-Antwort.
  • ✪Höchste Definition und Empfindlichkeit: Hochwertiges Material und nur 0,3 mm Dicke, extrem dünn, um Ihnen ein hochdurchlässiges und kristallklares Seherlebnis mit ultra-geringer Reflexion zu bringen und die Empfindlichkeit nicht zu reduzieren.
  • ✪Einfach zu entfernen ohne Rückstände, bleibt Ihre Kamera brandneu. Wenn es auf dem Bildschirm befestigt wird, ist es fast automatisch.
Bei Amazon kaufen *

Nikon D780 vs D850 im Vergleich

Werfen wir wie immer einen Blick auf die technischen Daten für diesen Vergleich. Man sieht sofort, dass diese beiden Kameras auf sehr unterschiedliche Bedürfnisse abzielen, denn die Nikon D780 hat eine Auflösung von 24,5 MP und die D850 45,7 MP. Außerdem ist die Nikon D850 für einen maximalen Dynamikbereich bei Basis-ISO 64 optimiert und verfügt über keinen Tiefpassfilter, während die D780 einen Tiefpassfilter besitzt, um die Moiré-Effekte im Bild zu reduzieren. Das bedeutet, dass die D780 eher eine allgemeine Kamera ist und die D850 ein spezialisiertes Werkzeug, das speziell für Landschafts-, Architektur- und Studiofotografen entwickelt wurde, die ein Maximum an Details benötigen und in der Lage sein wollen, sehr große Abzüge zu machen.

Die Nikon D850 verfügt außerdem über ein deutlich verbessertes Autofokus-System mit einem Multi-CAM-20K-AF-Sensor, einem speziellen AF-Motor und einer großen Anzahl von AF-Messfeldern (153 AF-Messfelder, davon 99 Kreuzmessfelder im Vergleich zu 51 AF-Messfeldern, davon 15 Kreuzmessfelder).

Die D850 hat einen Erfassungsbereich von -4 bis +20 LW (D Die D850 hat einen Erfassungsbereich von -4 bis +20 EV (im Vergleich zu -3 bis +19 bei der D780), was die Fokussierung auch bei schwachem Licht erleichtert. Außerdem verfügt sie über 15 AF-Punkte, die bis zu einer Blende von 8 verfügbar sind, im Vergleich zur D780, die über 11 AF-Punkte verfügt (sehr nützlich bei der Verwendung von Objektiven mit Telekonvertern).

Die Nikon D780 übertrifft die D850 bei der Verwendung des Live-View-Modus. Nikon hat einen Großteil der Technologie der spiegellosen Kamera Z6 in die D780 integriert, und das Hybrid-Autofokussystem bringt Live-View-Aufnahmen auf ein ganz neues Niveau.

Das Ergebnis ist eine viel schnellere und genauere Fokussierung sowie eine neue AF-Funktion, die Gesichter und Augen erkennt – eine Premiere für eine Nikon-DSLR.

Videofunktion

Nikon D780 vs D850Die Videofunktionen sind fast identisch, aber die D780 ist zweifellos die bessere Kamera für die Aufnahme von 4K-Videos, da sie den gesamten Sensor voll ausnutzen kann, ohne etwas zu verpassen, und 10-Bit-Video über HDMI ausgeben kann (die D850 gibt nur 8-Bit aus).

Insgesamt sind beide Kameras großartig, aber wenn Sie versuchen, sich zwischen den beiden zu entscheiden, müssen Sie sich fragen, ob Sie eine Allzweckkamera oder ein hochauflösendes Gerät für die Herstellung großer Abzüge benötigen. Wenn das der Fall ist, dann ist die D780 die richtige Kamera. Wenn Sie hauptsächlich Landschaften oder Architektur fotografieren oder viel im Studio arbeiten, würden wir Ihnen stattdessen die D850 empfehlen.

Zusammenfassung der Rezension – Nikon D780 vs D850

Was ist also die Schlussfolgerung? Gibt es eine klare Präferenz zwischen der Nikon D780 und der Nikon D850? Welche Kamera ist besser? Im Folgenden haben wir die relativen Stärken der einzelnen Modelle zusammengefasst.

Warum wir die Nikon D780 bevorzugen

  • Moire-Unterdrückung: Der Anti-Aliasing-Filter verhindert, dass künstliche Muster in Ihren Bildern erscheinen.
  • Hervorragende Bilder: Es verfügt über die neuesten Bildverarbeitungs-Engines (EXPEED 6 und EXPEED 5).
  • Verbesserter Live-View-Autofokus: Phasendetektion im Sensor für präziseren Autofokus.
  • Schnellere Serienaufnahmen: Mit einer höheren Frequenz (12 statt 9 Bilder/Sek.) können Sie den entscheidenden Moment einfangen.
  • Geringeres Gewicht: 165 g (16 %) leichter, dadurch leichter zu tragen.
  • Längere Lebensdauer: Die Anzahl der Bilder, die mit einer einzigen Ladung aufgenommen werden können, wurde von 2260 auf 1840 erhöht.
  • Einfaches Aufladen unterwegs: Die Kamera kann einfach über einen USB-Anschluss aufgeladen werden.
  • Erschwinglicher: Einführung zu einem niedrigeren Preis (30 % Preisnachlass bei der Einführung).
  • Moderner: Dies spiegelt die technologischen Fortschritte wider, die in den zwei Jahren und fünf Monaten seit der Einführung der D850 erzielt wurden.

Argumente, die für die Nikon D850 sprechen

  • Mehr Details: mehr Megapixel (45,4 vs. 24,3 Megapixel) und eine um 37 % höhere lineare Auflösung.
  • Maximale Detailgenauigkeit: kein Anti-Aliasing-Filter, damit Sie die Auflösung des Sensors optimal nutzen können.
  • Vergrößertes Sucherbild: Sucher mit höherer Vergrößerung (0,75x und 0,70x).
  • Einfache Kopplung mit Geräten: NFC-Unterstützung für schnelle kabellose Bildübertragung über kurze Entfernungen.

Legt man die Anzahl der einzelnen Vorteile zugrunde (Aufzählung oben), so ist die D780 der klare Sieger (9 : 5 Punkte). Die relative Bedeutung der verschiedenen Aspekte jeder einzelnen Kamera wird jedoch je nach persönlichem Geschmack und Bedarf variieren, so dass es sinnvoll ist, die einzelnen Merkmale entsprechend zu gewichten, bevor man sich für eine neue Kamera entscheidet. Ein professioneller Hochzeitsfotograf wird andere Kameras in Betracht ziehen als ein Reisefotograf, und jemand, der sich für Stadtansichten interessiert, hat andere Bedürfnisse als ein Makrofotograf. Daher ist es oft eine sehr persönliche Entscheidung, welche Kamera die beste ist und sich zu kaufen lohnt.

Was ist mit den anderen Optionen?

Gehören die technischen Daten der Nikon D780 und Nikon D850 zu den besten Kameras ihrer Klasse? Ob diese beiden Kameras die besten Produkte sind, können Sie in unserem aktuellen DSLR-Kamera-Ranking herausfinden.

In jedem Fall ist die Bewertung einer Kamera anhand ihrer technischen Daten zwar ein Hinweis auf ihr Potenzial als fotografisches Werkzeug, aber eine unvollständige und ungerechtfertigte Beurteilung der tatsächlichen Leistung z. B. der D780 und der D850. Nutzerbewertungen können manchmal Aufschluss über diese Fragen geben, doch sind solche Rückmeldungen oft unvollständig, inkonsistent und ungenau.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.